Johann Friedrich Christian Löwenstein

Johann Friedrich Christian Löwenstein (* 14. November 1801 in Landau (Waldeck); ? in USA) war ein Schneider in Landau. [1]

Leben

Friedrich Löwenstein war das jüngste von sechs Kindern des Johann Valentin Löwenstein und dessen erster Ehefrau Maria Magdalena Müller aus Bühle.

Am 12. April 1830 heiratete er Elisabeth Hesse aus Lütersheim. Mit ihr hatte er fünf Kinder:

Johanette Christiane Elisabeth Löwenstein (* 6. Juni 1830)
Karl Philipp Christian Löwenstein (* 18. Januar 1833)
Henriette Christiane Löwenstein (* 3. Dezember 1834)
Friedrich Wilhelm Löwenstein (* 11. April 1839)
Marie Helene Elisabeth Löwenstein (* 28. August 1845)

Die Familie wanderte in die USA aus.

Weitere Daten über Herkunft, Geschwister, Abkömmlinge, Beruf, etc., sind hier nicht bekannt.

Anmerkungen

[1] Hugo SCHOPPMANN (Bearbeiter), Waldeckische Ortssippenbücher, Band 9, Landau, Waldeckischer Geschichtsverein (Hrsg.), Arolsen 1961, Nr. 2302, 2304.