Ludwig Löwenstein

Ludwig Löwenstein, (* 8. Mai 1825; 12. Januar 1903), genannt Reinerhoewer / Reinhöfer.

Leben

Ludwig Löwenstein war der Sohn des Johann George Löwenstein und der Anna Elisabeth Gerhardt (1792-1860). Er war in Besitz malsburgischer Lehen und der letzte Lehensträger derer von Malsburg. Er bewirtschaftete den Reinhof in Niederelsungen, einen der ältesten Höfe im Ort. Das Gehöft brannte Anfang des 20. Jahrhunderts ab.

Er war verheiratet mit Christine Wachenfeld (30.07.1834 - 10.06.1877). Mit ihr hatte er vier Kinder: [1]

Georg Heinrich Löwenstein (1854-1899)
Magdalena Götte, geborene Löwenstein (verheiratet mit Johann Georg Götte)
Anne Marie Henkelmann, geborene Löwenstein (verheiratet mit Wilhelm Henkelmann) Marie Gertrud Gerhardt, geborene Löwenstein (1869-1925, verheiratet mit Johann Georg Philipp Gerhardt).

Anmerkungen

[1] Namen und Lebensdaten beruhen auf Überlieferungen in der Familie. Hier sind derzeit keine Urkunden, Kirchenbucheinträgen, etc., bekannt, die die obigen Angaben bestätigen könnten.