Heinrich August Löwenstein

Heinrich Ludwig Löwenstein (* 6. November 1864 in Breuna; ?) war ein Ackerknecht in Wettesingen. [1]

Leben

Heinrich war der Sohn des Johann Christoph Löwenstein und der Christine Sophie Kühne aus Breuna. Er hatte (mindestens) einen Bruder, Ludwig Löwenstein. Am 27. Februar 1889 heiratete er in Wettesingen die Christine Wilhelmine Philippine Flörke (geb. 29. Mai 1865) aus Wettesingen. Mir ihr hatte er (mindestens) drei Kinder:

George Philipp Löwenstein (08.08.1889 - 13.09.1889)
Wilhelmine Sophie (* 04.07.1892)
Georg Ludwig Löwenstein (* 24.07.1894)

Anmerkungen

[1] Alle Angaben aus Karl-Heinrich BAAKE/Wilhelm CARL (Bearb.), Wettesinger Sippenbuch, Geschichte und Sippen, Heimat- und Geschichtsverein Wettesingen (Hrsg.), Breuna 2007, Nr. 1624 (S. 235).