Mauergasse 6 (Korbach)

Das Haus Nr. 6 in der Mauergasse ist ein 1740 errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

1. Erste bekannte Eigentümerin war Catharina Elisabeth Faust, Geburtsname unbekannt. Sie war die Witwe des Schlossers Johann Christoph Faust (~ 07.02.1702; begr. 02.09.1736), Sohn des Schmiedemeisters Justus Faust/Fust (Mauergasse 8) und der Anna Margarethe Raschmann. Catharina Elisabeth ging am 14. August 1742 eine zweite Ehe mit den Leineweber Johann Philipp Lege ein.

2. 1743 Johannes Koßmann

3. 1745 Johann Conrad Emde

4. Georg Emde

5. 1781 Christoph Schäfer

6. 1817 Johannes Wilhelm Schluckebier

7. 1867 Johann Christian Christoph Jäger

8. 1878 Wilhelmine Schluckebier

9. 1893 Christoph Stede

10. 1901 Hermann Oehl

11. 1906 Henrich Steinhof

12. 1926 Wilhelm Nolte

13. 1933 Friedrich Karl Behr

14. 1943 Karl Vöpel

15. 1981 Albert Reimer

16. 1983 Witwe von Nr. 15.

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE/Lothar GERLACH (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 3, Kirchstrasse - Unterstrasse - Nikolaistrasse - Oberstrasse - In der Pforte - Brauberg - Ketzerbach - Ascher - Mauergasse, 2. Auflage, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 2003, S. 216-217. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.