Professor-Bier-Straße 7a (Korbach)

Das Haus Professor-Bier-Straße 7a im September 2014.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 7a in der Professor-Bier-Straße ist ein 1990/91 errichtetes modernes Wohn- und Geschäftshaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

Am 27. Dezember 1799 brannte hier ein Haus ab, dessen Eigentümer nur bis Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgt werden konnten. Das Haus wurde nicht wieder aufgebaut. Das Grundstück liebt bis zur Errichtung des heutigen Hauses rund 190 Jahre lang ein Garten.

1. Erster namentlich bekannter Eigentümer war Johann Christian Köhler (* um 1698; begr. 31.03.1760), Faktor und Rezeptor von Vonrhagen bei Waldeck. Seine Frau hieß Eva Catharina, Geburtsname unbekannt (* um 1700; 28.08.1787, 87 Jahre).

2. 1777 Emanuel Heinemann.

3. 1786 Johann Justus Friedrich Müller.

4. 1792 Wilhelm Köhler.

5. 1800 Daniel Wacker.

6. 1820 Johann Friedrich Wacker.

7. 1849 Carl Christian Wilhelm Wacker.

8. 1889 Carl Wilhelm Ludwig Wacker.

10. 1913 Hermann Wacker.

11. Karl-Heinrich Wacker.

12. 1982 Erben von Nr. 9.

13. 1990











Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 2, Professor-Bier-Straße - Hinter dem Kloster - Bunsenstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.), 2. Auflage 1998, S. 31. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS (wie Anm. 1). Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.