Hinter dem Kloster 27 (Korbach)

Das Haus Hinter dem Kloster 27 im Dezember 2016.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 27 der Straße Hinter dem Kloster ist ein 1787 von dem Küfer Franz Heinrich Emde errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1] Der Vorgängerbau, ein um 1690 errichtetes Doppelhaus wurde abgerissen.

Geschichte

1. Das frühere Doppelhaus war um 1690 von Christoph Bangert (* um 1642; begr. 13.05.1698) errichtet worden. Er war Holzknecht im Lengefelder Wald und Bruder des Christian Bangert (Hinter dem Kloster 29).

















Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 2, Professor-Bier-Straße - Hinter dem Kloster - Bunsenstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.), 2. Auflage 1998, S. 133-134. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS/WILKE. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.