Mauergasse 7 (Korbach)

Das Haus Mauergasse 1 im Mai 2017.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 7 in der Mauergasse ist ein 1807 von dem Ratspedell Christian Hoppe errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

1. Der Bauherr Christian Hoppe (~ 21.08.1763; 06.05.1827) war holländischer Corporal und Ratspedell. Seine Eltern waren der Braumeister Johann Christoph Hoppe und Anna Catharina Stracke aus Immighausen. Am 20. Dezember 1800 vermählte er sich mit Maria Henriette Hamel (* 1768 in Nieder-Ense; 27.12.1847).

2. 1830 Carl Friedrich Heinrich Hoppe

3. 1840 Erben Carl Hoppe

4. 1863 Carl Christian Adolph Hoppe

5. 1894 Friedrich Schminke

6. 1907 Bertha Schminke

7. 1939 Berta Butterweck

8. 1953 Stefan Langer

9. 1977 Johannes Herbert Bauer

10. 1997 Witwe von Nr. 9

Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE/Lothar GERLACH (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 3, Kirchstrasse - Unterstrasse - Nikolaistrasse - Oberstrasse - In der Pforte - Brauberg - Ketzerbach - Ascher - Mauergasse, 2. Auflage, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 2003, S. 209-210. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.