Professor-Bier-Straße 12b (Korbach)

Das Haus Nr. 12b in der Professor-Bier-Straße ist ein um 1911 von dem Kaufmann Adolf Curtze errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1] Der Vorgängerbau, wahrscheinlich aus dem späten 17./frühen 18. Jahrhundert, wurde abgerissen. Das Haus liegt zwischen den Gebäuden Nr. 10 und Nr. 12.

Geschichte

1. Erster bekannter Eigentümer des Vorgängerbaus war Johannes Schreiber (* 146; begr. 28.02.1696), Sohn des Wollenwebers Andreas Schreiber aus Medebach (Bürger 1645). Seine Frau war Anna Elsa Norck (* 1646; begr. 21.02.1696, 50 Jahre), Tochter des Balthasar Norck (Professor-Bier-Straße 10).

2. 1698 Josias Ludwig Scipio.

3. 1718 Conrad Scheidemann.

4. 1729 Henrich Joachim Salm.

5. 1762 Henrich Friedrich Tent.

6. 1823 Anton Philipp Krummel.

7. 1849 Heinrich Wihelm Carl Louis Schmalz.

8. 1865 Heinrich August Wilhelm Tent.

9. 1874 Familie Curtze (siehe Haus Nr. 12).





Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 2, Professor-Bier-Straße - Hinter dem Kloster - Bunsenstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.), 2. Auflage 1998, S. 73-74. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS/WILKE. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.