Katthagen 2 (Korbach)

Das Haus Katthagen 2 im Jahr 1936.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 2 im Katthagen war ein 1803 von dem Bäckermeister Johann Georg Goette errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1] Das Haus wurde im Rahmen der Altstadtsanierung in den 1980er (?) Jahren abgerissen. Es stand zwischen den Häusern Dalwigker Straße 8 und Katthagen 4.

Geschichte

1. Bauherr Johann Georg Goette bewohnte von 1799 bis zur Errichtung dieses Hauses das Haus Stechbahn 13.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8. Im Jahr 1932 erwarb der Schlosser Fritz Altenhein (* 12.03.1893 in Asel; 1978 [2] ) das Haus.

9.

10.

Äußeres Erscheinungsbild

Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 6, Kirchplatz - Marktplatz - Enser Straße - Katthagen - Kleine Gasse, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1960, S. 106-110. Alle Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.
[2] Waldeckische Landeszeitung, Online-Ausgabe vom 27. September 2010: "Der Leidensweg des Korbacher Stadtverordneten Fritz Altenhein - Die Gestapo kam in der Nachtschicht"