Katthagen 3 (Korbach)

Das Haus Katthagen 3 im Dezember 2016.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 3 im Katthagen ist ein 1858 errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1] Der Vorgängerbau war 1858 gemeinsam mit den Häusern Katthagen 1 und Dalwigker Straße 8 abgebrannt.

Geschichte

1. Erster bekannter Eigentümer des Grundstücks war Cunrad Trost (Bürger 1640), "Wächter auf den Gassen".

2. 1686 erwarb Johann Henrich Tent (~ um 1654; begr. 05.12.1703, 49 Jahre) das Haus. Er war der Sohn des Stephan Tent. 1686 heiratete er in Flechtdorf Clara Thias (* um 1656 in Flechtdorf; begr. 30.08.1712, 56 Jahre). [2]












Äußeres Erscheinungsbild

Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 6, Kirchplatz - Marktplatz - Enser Straße - Katthagen - Kleine Gasse, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1960, S. 95-97. Alle Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.
[2] Bei Karl SCHULTZE (Bearb.), Waldeckische Ortssippenbücher, Band 59, Flechtdorf, Waldeckerischer Geschichtsverein e.V. (Hrsg.), Bad Arolsen 1998, ist keine Famile Thias/Theiss genannt.