Katthagen 7 (Korbach)

Das Haus Katthagen 7 im Dezember 2016.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 7 im Katthagen ist ein 1884 von dem Maurermeister Christian Becker errichtetes Bruchsteinhaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

Zuvor stand auf dem Grundstück eine Scheune und ein kleines Wohnhaus.

1. Erster bekannter Eigentümer war Johannes Schmidt (* um 1645 in Hillershausen; begr. 08.03.1691, 46 Jahre). Er erwarb 1670 die Bürgerrechte. Seine Frau hieß Gertrud, Geburtsname unbekannt (* um 1659; begr. 22.01.1723, 83 Jahre u. 4 Monate). Aus Hillershausen stammend war Schmidt ursprünglich katholisch und ist später zum "Luthertum" übergetreten. Mit Kaufvertrag vom 16. März 1682 veräußerten Johannes Schmidt und seine Frau "Gertraudt" mit Wissen und Zustimmung von Kommissar, Bürgermeister und Rat ihrem Mitbürger Christoph Gerbracht und seiner Frau Maria Magdalena ihr Haus in dem "Catthagen" hinter den Häusern von Konrad Bandenburg und Johann Kleinhans, mit allem Zubehör, besonders Winkel-, Brau- und Brunnengerechtigkeit, Miststätte vor und hof hinter dem Hause für 60 Reichsthaler zu je 4 1/2 Kopfstück. [2] Auf das vorliegende Haus dürfte sich der Vertrag jedoch nicht beziehen, da das Anwesen erst 1720 auf den Sohn überging (Nr. 2). Zudem sind weder der Erwerber Christoph Gerbracht noch die Nachbarn Bandenburg und Kleinhans bei THOMAS (wie Anm. 1) als Eigentümer von Häusern im Katthagen oder in der Kleinen Gasse gelistet. Vielmehr war Konrad Bandenburg Eigentümer des Hauses Dalwigker Straße 2 und Johannes Kleinhans Besitzer des Hauses Dalwigker Straße 4. Bei dem veräußerten Anwesen handelte es sich um das Haus Dalwigker Straße 2a. [3]

2. 1720 wird Johannes Schmidt (~ 18.09.1678; begr. 06.12.1739) als neuer Eigentümer verzeichnet. Er war der Sohn von Nr. 1. Am 10. November 1739 heiratete er Anna Maria, Geburtsname unbekannt (* um 1682; begr. 16.08.1722, 40 Jahre). Ihm gehörte auch das Haus Dalwigker Straße 10.















Äußeres Erscheinungsbild

Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 6, Kirchplatz - Marktplatz - Enser Straße - Katthagen - Kleine Gasse, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1960, S. 100-102. Alle Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.
[2] Stadtarchiv Korbach (Hrsg.), Korbacher Urkunden, Regesten, Band 1, Korbach 1997, S. 173, Nr. 486; Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 7, Dalwigker Straße - Am Butterturm - Grabenstraße - Entengasse - Tränkestraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1960, S. 6-7.
[3] THOMAS (wie Anm. 2).