Nikolaistraße 2 (Korbach)

Das Haus Nr. 2 in der Nikolaistraße ist ein 1926 für Gewerbezwecke errichtetes Gebäude in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

Der eingeschoßige Bungalow an der Ecke Professor-Bier-Straße/Nikolaistraße wurde 1926 von den Brüdern Küttler auf dem Grundstück der Familie Curtze (Professor-Bier-Straße 12) errichtet. Die Brüder Küttler betrieben dort eine Kraftradwerkstatt. Nach Geschäftsaufgabe wurde der Ladenbau an die Familie Kobben/Engelbrecht (Obst, Gemüse, Lebensmittel) vermietet. 1949 ging das Haus in das Eigentum des Zahnarztes Dr. Friedrich Curtze über, der dort eine Praxis eröffnete. Als er 1967 mit der Praxis in andere Räume umzog, vermietete er den Laden an die benachbarte Firma C.C. Curtze. Seit 1975 ist der Laden an Bekleidungsfirmen vermietet ("1000-Hosen-Haus", "Mixage", "Buddelei", "c.a.r.o.").















Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE/Lothar GERLACH (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 3, Kirchstrasse - Unterstrasse - Nikolaistrasse - Oberstrasse - In der Pforte - Brauberg - Ketzerbach - Ascher - Mauergasse, 2. Auflage, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 2003, S. 103. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.