Rathausgasse 1 (Korbach)

Das Haus Rathausgasse 1 im Februar 2016.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 1 in der Rathausgasse ist ein 1812 von Henrich Wilhelm Hoppe errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

1. Erster bekannter Eigentümer des Vorgängerbaus war der Schuhmachermeister Johann Michael Tigges (~ 19.02.1675; begr. 23.12.1739, 65 Jahre), Sohn des Ditmar Tigges. Er heiratete am 17. April 1705 Maria Barbara Weiffenbach (* um 1667; begr. 9. Oktober 1739, 72 Jahre), Tochter des Andreas Weiffenbach (Rathausgasse 8). Tigges war auch Eigentümer des Hauses Marktplatz 7. Das Gebäude Rathausgasse 1 war zuvor eine Scheune, das zu einem Wohnhaus umgebaut wurde. Die Familie Tigges ist bereits um 1500 in Korbach bezeugt, der Name auch in den Varianten Theyß und Thias überliefert.

2. 1720 erwarb Joahnn Peter Hänschen (* um 1686 in Nordenbeck; begr. 11.04.1744; 58 Jahre) das Haus. Seine erste Frau hieß Anna Elisabeth, Geburtsname unbekannt (* um 1687; begr. 22.03.1731). Am 5. Dezember 1731 vermählte er sich mit Maria Elisabeth Volmer (* um 1697; begr. 26.02.1749; 52 Jahre).

3. Durch Eheschließung wurde im Jahr 1747 Johann Philipp Richter (* 1727 in Ober-Ense; begr. 09.03.1761; 34 Jahre) neuer Eigentümer, indem er am 29. Dezember 1746 Charlotte Wilhelmine Hänschen (~ 14.01.1720; 12.06.1787) heiratete, Tochter von Nr. 2.

4. Im Jahr 1784 wurde das Anwesen auf Henrich August Richter (~ 18.11.1750; 09.07.1788) übertragen, Sohn von Nr. 3. Er heiratete am 18. Juni 1784 Juliane Elisabeth Urspruch (~ 01.12.1748; 25.05.1801), Tochter des Schmiedemeisters Johann Daniel Urspruch und der Eva Catharina Crahn. Eine zweite Ehe ging sie mit Nr. 5 ein.

5. 1791 Johann Friedrich König.

6. 1812 Henrich Wilhelm Hoppe.

7. 1830 Henrich August Berthold.

8. 1848 wurde der Küfer und Forstläufer Johann Carl Christian Stremme (* 06.03.1822; 31.03.1887) neuer Eigentümer. Er war der Sohn des Waldaufsehers, Tagelöhners und Chausseewärters Heinrich August Christian Stremme (Hinter dem Kloster 13) und der Maria Elisabeth Happe. Am 14. Juli 1848 heiratete er Marie Christiane Berthold (* 09.02.1831; 07.04.1893), Tochter von Nr. 7. Er kaufte 1866 das Haus Tempel 8.

9. 1866 Theodor Heinrich Conrad Friedrich Help.

10. 1892 Wilhelm Fingergut.

11. 1910 Wilhelm Beile.

12. 1959 Erbengemeinschaft Beile.


Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 8, Rathausgasse - Im Paß - Im Tempel - Kilianstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1961, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1961, S. 27-29. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.