Tränkestraße 2 (Korbach)

Das Doppelhaus Tränkestraße 2 und 4 im Februar 2016.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 2 in der Tränkestraße ist ein 1777 von Anna Maria Meyer erbautes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

1. Erster bekannter Eigentümer des Vorgängerbaus war der Schreiner- und Wagnermeister Wilhelm Meyer/Meier (* um 1681 in Sachsenhausen; 02.05.1760, 79 Jahre). Er heiratete am 5. April 1712 Anna Elisabeth Querl (~ 14.11.1692; begr. 29.11.1741), Tochter des Wollenwebers Anton Querl (Tränkestraße 4) und der Margarethe Nelle.

2. Bauherrin des heutigen Hauses war 1777 Anna Maria Meyer, wahrscheinlich Tochter von Nr. 11.

3. 1784 Michael Lückel.

4. 1791 Johann Jost Kleuker.

5. 1808 Franz Heinrich Sebastian Richter.

6. 1828 Henrich Daniel Anton Richter.

7. 1830 Catharina Schwane(r).

8. um 1855 Wilhelm Nelle.

9. 1893 Carl Ludwig August Schmale.

10. 1930 Heinrich Renner.

11. 1954 Henrich Renner.

12. Die weiteren Eigentümerwechsel sind hier nicht bekannt.

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 7, Dalwigker Straße - Am Butterturm - Grabenstraße - Entengasse - Tränkestraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1960, S. 107-109. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.