Hinter dem Kloster 19 (Korbach)

Das Doppelhaus Hinter dem Kloster 19 und 21 im September 2014.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 19 in der Straße Hinter dem Kloster ist ein 1819 als Doppelhaus mit der Nr. 21 errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1] Bauherr war der Schuhmachermeister Henrich Justus Gockel. Der Vorgängerbau ist 1817 abgebrannt.

Geschichte

1. Erster bekannter Eigentümer des Vorgängerbaus war der Schreinermeister Justus Leye/Leie (* um 1652; begr. 17.01.1703), Sohn des Justus Leye (Bürger 1638). Seine Frau hieß Catharina Elisabeth, Geburtsname unbekannt (* um 1652; begr. 22.06.1704, 52 Jahre). Aus der Ehe gingen mindestens zwei Kinder hervor: Anna Elisabeth Leie (~ 05.08.1683; begr. 21.12.1756; 73 1/2 Jahre), die den Metzgermeister Michael Dulfigge junior (Lengefelder Straße 6) heiratete, und Justus Leye (III.), der neben seiner Schwester und seinem Schwager das Haus Lengefelder Straße 8 baute. Justus Leye jun. war Bürger seit 1674 und Ratsmitglied in den Jahren 1698 und 1700. Seinem Bruder Franz Leye gehörte das Haus Hinter dem Kloster 4.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10. 1931 erbte der Stadtvorarbeiter Bernhard Emde (* 14.02.1890; 03.06.1974) das Gebäude. Er heiratete am 31. Dezember 1910 Marie Valand (* 19.07.1888 in Freienhagen; 11.05.1948), Tochter des Schäfers Wilhelm Valand und der Marie Giesselmann in Freienhagen. Aus der Verbindung ging, bereits vorehelich, mindestens ein Kind hervor: Marie Emde (* 25.12.1908 in Freienhagen; 04.05.1991). Sie heiratete am 9. März 1940 den Drechslermeister Werner Schmalz (Im Sack 14). Eine zweite Ehe ging Bernhard Emde am 13. September 1952 mit Katharina Kopera (* 19.04.1917 in Petersheim, Bezirk Mies

11.
















Bilder

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 2, Professor-Bier-Straße - Hinter dem Kloster - Bunsenstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.), 2. Auflage 1998, S. 125-126. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.