Kilianstraße 8 (Korbach)

Das Haus Kilianstraße 8 (links) mit Scheune (rechts) im Juli 2014.
Anklicken für größere Version.

Das Haus Nr. 8 in der Kilianstraße ist ein im 18. Jahrhundert errichtetes Fachwerkhaus in der Altstadt von Korbach [1]

Geschichte

1. Erster bekannter Eigentümer des Vorgängerbaus war um 1686 der Metzgermeister Matthias Fredewald/Friedewald (* um 1656; begr. 30.06.1717, 61 Jahre), Sohn des Johannes Fredewald (Bürger 1650). Matthias Fredewald erwarb 1686 die Bürgerrechte und heiratete am 30. Oktober 1688 Anna Maria Cleine/Kleine (* um 1663; begr. 26.02.1736, 73 Jahre). Ihm gehörte auch das Nachbarhaus Stechbahn 13. Sein Bruder Justus Johann Fredewald war Eigentümer des Hauses Kilianstraße 1.

2. Der Schwiegersohn von Nr. 1, der Hufschmied Johann Jeremias Happe (Febr. 1688 in Elleringhausen; 12.09.1725), wurde 1716 neuer Eigentümer. Er hatte im gleichen Jahr, am 10. November, Anna Catharina Fr(i)edewald (~ 17.07.1698; 12.09.1725), Tochter von Nr. 1, geheiratet. Hierdurch wurde er ebenfalls Eigentümer des Hauses Stechbahn 13. Das Ehepaar erstickte in der Nacht zum 12. September 1725 durch selbstentzündete Schmiedekohlen.

3. 1744 Clara Engel Hartwig.

4. 1756 Johann Franz Berthold.

5. 1794 Johann Georg Friedrich Berthold.

6. 1814 Friedrich Christian Berthold.

7. 1847 Friedrich Henrich Wilhelm Mirk.

8. 1856 Carl Friedrich Christian Wilhelm Beste.

9. 1860 Joahnn Heinrich Christian Wäscher.

10. 1893 Johann Heinrich Christian Wäscher.

11. Im Jahr 1901 erwarb der Monteur Heinrich Dude (Lebensdaten nicht bekannt) das Haus. Er heiratete am 27. Mai 1901 in Thalitter die Näherin Marie Behle (* 26.09.1878; 17.04.1917). Sie war die Tochter des Schuhmachers Friedrich Behle (Tränkestraße 6) und der Henriette Hellwig. Sie war die Schwester des Gastwirts Friedrich Behle (Oberstraße 4).

12. 1909 August Carl Heinrich Christian Happe.

13. 1953 Robert Kleta.

Bilder

Anklicken für größere Versionen.

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 8, Rathausgasse - Im Paß - Im Tempel - Kilianstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1961, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.) 1961, S. 114-116. Alle folgenden Daten, soweit nicht anders vermerkt, nach THOMAS. Falls nicht anders angegeben, sind alle genannten Personen in Korbach geboren und gestorben.